background

Silvesterlauf ´97 von Wremen zum Wellenbad Duhnen

Last updated: 17.05.2003
Silvesterlauf ´97 von Wremen zum Wellenbad Duhnen

 

Auch im vergangenen Jahr ließen es sich Mitglieder unserer international(!)* besetzten Sonntagslaufgruppe nicht nehmen, am letzten Sonntag des Jahres '97 zum traditionellen Jahresabschlußlauf zum Duhner Wellenbad aufzubrechen. Nachdem unsere Taschen im TUS-Bus sicher verstaut waren, einiges an logistischer Vorarbeit war auch diesmal zu leisten, trabten Heike Vogler, Renate Samsel, Henning Siats, Johan Wigger, Hartmut Holst, Peter Valentinitsch, Gerd Anders, Gerhard Reese und Renates Bruder Joachim Grützner, der dafür extra aus Augsburg anreiste, und die "Sport-Hundedamen" Dina und Fabi pünktlich um neun Uhr bei angenehmer Temperatur in Richtung Cuxhaven los. Unsere leibliche Versorgung war dermaßen ausgefeilt, daß uns Durstigen alle 10 Kilometer warmer Tee oder Saft und den Hungrigen Obst und Früchteprinten aus Renates Backofen -meine persönlichen Favoriten- von den begleitenden (Ehe)partnern gereicht werden konnte. Unter -für diese Jahreszeit- fast optimalen Witterungsbedingungen verging denn auch die Zeit wie im Flug, zumal leichter Rückenwind unterstützend eingriff. Ein paar Neuerungen unterwegs, wie den "Streckenausbau" südlich von Sahlenburg (befestigte Trasse für Radfahrer und Reiter!), nahmen wir freudig zur Kenntnis, dafür waren nördlich des Posterholungsheimes in Arensch am Deich ein paar Stacheldrahtzäune mehr zu überwinden als im Jahr zuvor. Nach knapp vier Stunden standen wir schließlich alle verschwitzt unter der heißen Dusche und ließen uns danach auf den Wellen treiben, die alle 20 Minuten im Bad für Bewegung sorgen. Erst auf der Rückfahrt wurde uns so richtig bewußt, was für einen Riesenturn wir uns zugemutet haben. So ganz aus dem Stand heraus ist so eine Strecke sicher nicht zu bewältigen. Jeder von uns hatte sich selbstverständlich gründlich auf diesen Lauf vorbereitet. So bleibt zu hoffen, daß der geplante Umbau des Wellenbades bis zum Dezember dieses Jahres entweder abgeschlossen ist, oder noch nicht begonnen hat: Denn, wir kommen wieder!
*
Deutschland, Österreich, Norwegen!

11.03.1998 / -pv
2019  Peters Seiten   globbers joomla templates